Naturfaser Schafwolle - Naturfasern für ein gesundes Leben

Schafwolle - ein Produkt der Natur

Schafwolle als Dämmstoff ist eine Erfindung der Natur und besitzt somit alle natürlichen High-Tech-Funktionen einer gesunden Dämmstofffaser. Schafwolle ist ein nachwachsender Rohstoff und verfügt von Natur aus über alle Eigenschaften, die ein ökologischer und hochwertiger Qualitätsdämmstoff braucht:

  1. Elastizität
  2. Kräuselung
  3. Dehnung
  1. Sprungkraft
  2. Feinheit
  3. Sorptionsfähigkeit (Hygroskopizität)

Das Schaf lebt unter unterschiedlichsten klimatischen Bedingungen: Von den Alpen bis Südafrika, von windigen Nordseeküsten bis zu den heißen Steppen Australiens und Neuseelands, von Kanada bis Südamerika. In all diesen unterschiedlichen Klimazonen schützt die Wolle das Schaf vor extremer Kälte und Hitze. Die Schafschurwoll-produktion kommt ohne großen Energieaufwand aus und ist völlig CO2 neutral. Karges Land, Sonne, Wasser und Erde genügen um diese Geschenk der Natur gedeihen zu lassen.

 

Wolle - einfach umweltfreundlich

Umweltbewusstes Bauen und Sanieren mit ressourcenschonenden und nachwachsenden Rohstoffen ist die große Herausforderung der Zukunft. In diesem Zusammenhang erhält die Dämmung eines Hauses mehr und mehr an Bedeutung. DAEMWOOL® trägt als natürliche Schafwolldämmung zum Energiesparen und Klimaschutz bei. 

Heimisch nachwachsende Rohstoffe benötigen extrem wenig Energieaufwand zur Herstellung des Baustoffes. Ihre Entsorgung ist genauso umweltfreundlich. Mit ökologischen Dämmstoffen wird daher der Naturschutz gefördert und der CO2-Ausstoß verringert (siehe Ökobilanz Schafwolle).

Die Wolle wird umweltfreuendlich mit Soda und Seife gewaschen und in der textilen Verarbeitung mottengerecht ausgerüstet. Das Schafwollprodukt entspricht den Wollsiegel-Kriterien und stellt den Rohstoff zum natürlichen    SchafwollSchafwolldämmstoff Daemwool dar.

DAEMWOOL® ist das Beste, was die Natur zu bieten hat!